Webdesign und Web Entwicklung

Websites mit CMS & individuelle Web Anwendungen. Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support, professionell und zu fairen Preisen. Jedes Projekt individuell für Ihr Unternehmen.

SEO Tipp: Content und Keywords, der Inhalt einer Webseite

Ein sehr wichtiger Bestandteil in der Suchmaschinenoptimierung ist der einzigartige Inhalt. Guter Content mit gut verteilten Keywords ist die halbe Miete.  

Je optimierter der Inhalt (Suchmaschinenfutter) ist, desto besser wird die Internetseite in den Suchmaschinen gelistet.

Eine Internetseite sollte sowohl optimierten Text für Suchmaschinen darstellen als auch guten Content für den Besucher, der leicht und übersichtlich zu lesen ist. Die Kunst daran ist das geeignete Mittelmaß zu finden.

Tipp: Wo sollten die Keywords erscheinen?

Die wichtigsten Keywords sollten so früh wie möglich gesetzt sein. Am besten gleich am Anfang der Seite. Am wichtigsten sind die ersten 400 bis 500 Zeichen einer Webseite.

Die wichtigen Keywords sollten, wenn möglich, am Anfang eines Absatzes ihren Platz finden.

Tipp: Die Keyworddichte

Wie oft sollen die Keywords und Keywordskombinationen im Text erscheinen? Welche Keyworddichte ist optimal für die Suchmaschinen oder wann gelten sie als Spam?

Hier ist Fingerspitzengefühl und austesten angesagt. Die Anzahl der Keywords sollten sich in etwa bei 5% bis 7% bewegen. Ich persönlich beginne meist bei 3% und warte das Ergebnis ab. Danach werden die Keywords und Kombinationen schrittweise erhöht.

Oft genügen auch schon 3 bis 5%, um eine gute Positionierung zu erreichen. Es liegt meist daran, um welche Branche es sich handelt und wie hart umkämpft die Keywords sind.

Tipp: Bilder optimieren

Auch Fotos und Bilder bieten eine Möglichkeit, Keywords und Keyword Kombinationen im Text unter zu bringen.

Man benützt hier nur den Bildnamen, Alt Text und Bildpfad.

SEO Tipp; Bilder für Suchmaschinen optimieren

Die Überschriften

Zusammen schreiben was zusammen gehört.

Wie auch in einem Word Dokument lassen sich Bereiche auf einer Internetseite gliedern. Im Internet sind in der Regel die Überschriften von 1 bis 6 zuständig, also H1 bis H6. Sie sieht die Suchmaschine eindeutig, aha, dieser Bereich gehört zusammen, und speichert diese Informationen in Ihrer Datenbank, oder wo auch immer, ab. Hervorhebungen

Man kann der Suchmaschine mitteilen was wichtig ist, und benützt in unserem Falle, nicht nur aber hauptsächlich, unsere Keywords oder die Wortkombinationen.

  • Fettschrift
  • Aufzählungsliste
  • Kursivschrift

Aber bitte nicht übertreiben. Fehler, die man vermieden sollte

  • Doppelcontent, ein Text sollte nicht zweimal auf der Website erscheinen oder Internetseiten sollten nicht auf verschiedene Arten aufgerufen werden können.
  • Mehrmals den selben Seitentitel oder Seitenbeschreibung
  • Keine aussagekräftigen Seitentitel
  • Keywords nicht in Links
  • Unlesbare Navigation mit Java Script oder Flash
  • Die Navigation zu tief verschachtelt, bzw. zu viele Ebenen
  • Kein Alt Text für Bilder und Fotos
  • Zu viele Ausgehende und zu wenig Eingehende Links

Guter Content ist die halbe Miete. Wer sich schon vor dem Verfassen der einzelnen Webseite den Kopf zerbricht, der erspart sich später jede menge Nacharbeit.

  • Folge uns ...
  •    
  • Leistungen
  • Website Änderungen
  • Website Wartung
  • Websites mit CMS
  • Website Verwaltung
  • WordPress Websites
  • Website Analyse
  • Technishes SEO
  • WordPress Erfahrung seit 2006
  • Kontakt
    info@seot.de oder Hier