Nach WordPress 4.9 Update keine Seiten mehr bearbeiten

Beim letzten Update auf WordPress 4.9 hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Wer die Sprache Deutsch Sie nutzt, kann im Editor keine Seiten oder Beiträge mehr bearbeiten.

Normalerweise ist das ja kein Problem. Man stellt einfach auf das normale Deutsch um. Dann passt alles wieder.

Doch wer beispielsweise zu seinem WordPress den Woocommerce Shop nutzt, möchte seine Kunden wohl nicht duzen.

Bis der Fehler im nächsten Update behoben wird, gibt es eine Zwischenlösung, die hier zu finden ist. Die beiden Dateien einfach in den /wp-includes Ordner kopieren und die alten überschreiben. So hat es bei einigen Kunden funktioniert.